Sabine Eschen

  • ehemalige Theaterpädagogin, Leitung Kinderclub und Teenclub

Jahrgang 1982, aufgewachsen in Dülmen, wohnhaft in Dortmund. Studium der Sozialpädagogik und Theaterpädagogik an der Fachhochschule Dortmund: 2009 Diplom mit der Kindergarten-Inszenierung „Prinzessin Momos Reise“, Gastspiel auf den 26. Internationalen Hanauer Amateurtheatertagen. 2010 Qualifizierung in der Literaturpädagogik. Seit 2009 freiberuflich tätig als Theaterpädagogin mit den Schwerpunkten Theater Bewegung & Tanz. Inszenierung von Theaterstücken mit Kinder- und Jugendgruppen im Rahmen des Landesprogramms „Kultur und Schule“ sowie in der kulturelle Bildung im Vorschulbereich.
Freie Mitarbeit in der Stiftung Polytechnischen Gesellschaft für die Projekte „DeutschSommer“ und „Endspurt“, Frankfurt am Main. Regieassistenz in den Inszenierungsprojekten der Grundlagenausbildung Theaterpädagogik an der Fachhochschule Dortmund. Regie: Erika Römer. Seit der Spielzeit 2011/12 am Westfälischen Landestheater in Castrop-Rauxel als Theaterpädagogin tätig.

Sabine Eschen

Beteiligt an diesen Produktionen