Vanessas Praktikum in der Öffentlichkeitsarbeit und im Marketing Teil 1

25.09.2017

Halbzeit!

Nun sind drei Wochen meines Praktikums im Marketing, sowie der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit um und ich habe bereits einiges aus dieser Zeit mitnehmen können.
Schon zu Beginn meines Praktikums war mir das Westfälische Landestheater vor und auch hinter der Bühne kein Neuland. Allerdings ist es doch noch einmal etwas ganz besonderes den Arbeitsalltag am WLT mitzuerleben und auch mit zu bestreiten. Sehr spannend war, bereits in der ersten Woche, die Leseprobe für Die Schöne und das Biest. Daraufhin folgten noch Bau- und Leseproben für Elmar, der bunt karierte Elefant und Jesus liebt mich.

Zunächst zu meiner Arbeit im Bereich Marketing/Verkauf:
Wie vermarkten und verkaufen sich Theaterstücke? Welche logistischen Aspekte müssen insbesondere beim Gastspielverkauf berücksichtigt werden? Welche Produktionen sollten für die kommenden Spielzeiten geplant werden?
All diese Fragen stellten sich mir zu Beginn meines Praktikums. Und schon in der ersten Woche zeigte sich mir, dass viel mehr dahinter steckt, als man zunächst vermuten würde.
Die Arbeit am WLT, Verkaufsgespräche in Gastspielorten und auch die Präsentation des Spielplans in Witten haben mir bisher einen tollen Einblick in den Bereich Marketing gewährt.

Twittern und Posts auf Facebook veröffentlichen kann doch jeder?
Die Arbeit in der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit beinhaltet noch so viel mehr und lieferte mir einen abwechslungsreichen Arbeitstag. Die Planung und Erstellung eines Instagram- Accounts für das WLT, die konstante Veröffentlichung auf unserer Homepage oder die tägliche Presseauswertung gehörten genauso zu meinen Aufgaben, wie die professionelle Nutzung von Facebook und Twitter.

Es stehen noch spannende drei Wochen an.

Fortsetzung folgt…

Eure Vanessa!