Logo Inzukunft
Spiegelblicke - Gewinnerstück aus IN ZUKUNFT III feiert am 1. April Uraufführung am WLT
Blitzlichter

Spiegelblicke – Gewinnerstück des AutorInnen Wettbewerbs In Zukunft III

Yasmina Ouakidi
Interkulturelles Stück

  • Inszenierung: Katrin Herchenröther
  • Ausstattung: Anja Müller
  • Dramaturgie: Christian Scholze
  • Regieassistenz: Björn Schürmann
  • Malika: Mirjam Radovic
  • Meike: Pia Seiferth
  • Ahmed: Bülent Özdil
  • Brahim: Dimitri Tellis

Malika ist eine gefeierte Schauspielerin. Ihre arabischen Wurzeln verleugnet sie, der Ruhm überstrahlt alles. Doch nach einer Preisverleihung taucht ein Kindheitsfreund auf und zwingt sie, sich der verdrängten Vergangenheit und den verschleierten Feindseligkeiten zu stellen. So begibt sie sich auf die Suche nach ihrem algerischen Vater, der selbst seinen Dämonen nicht entkommen kann.

Die Berliner Autorin Yasmina Ouakidi hat den Interkulturellen Literatur-Wettbewerb In Zukunft III mit dem Einwandererdrama „Spiegelblicke“ gewonnen.

Yasmina Ouakidi, in Deutschland geboren als Kind deutsch-algerischer Eltern. Sie studierte Erziehungswissenschaften, Spiel-und Theaterpädagogik. Seit 2013 studiert sie biografisches und kreatives Schreiben an der Alice Salomon Hochschule Berlin. Ouakidi arbeitet u.a. als freiberufliche Theaterpädagogin mit Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen. In ihrem szenischen Fragment „Spiegelblicke“ spielt ein junges einsames Mädchen mit arabischen Wurzeln die Hauptrolle. Begleitet von einem Türsteher irrt sie durch die Nacht an vielen Türen vorbei auf der Suche nach dem verschollenen Vater.

Termine

  • 01.04.2017 20.00h Castrop-Rauxel Studio
  • 11.04.2017 20.00h Castrop-Rauxel Studio
  • 12.04.2017 20.00h Castrop-Rauxel Studio
  • 13.04.2017 20.00h Castrop-Rauxel Studio
  • 23.04.2017 18.00h Castrop-Rauxel Studio
  • 25.04.2017 20.00h Castrop-Rauxel Studio

Karten unter:
Angelika Behlau (Theaterkasse)
Mo. – Do. 8 bis 16 Uhr
Fr. 8 bis 11.30 Uhr
Fon 0 23 05 / 97 80 20
Fax 0 23 05 / 97 80 55
behlau@westfaelisches-landestheater.de

Bislang prämierte Stücke:
In Zukunft I – “ Vor Wien“ von Akin E. Sipal, UA 2012, erschienen im Suhrkamp Verlag
Zukunft II – „Disco Hurghada“ von Tania Folaji, UA 08.11.2015, Westfälisches Landestheater

Das Projekt wird vom Ministerium für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport des Landes Nordrhein-Westfalen gefördert.

_
Kontakt:
EXILE-Kulturkoordination, Tina Jerman, Wandastr. 9, D-45136 Essen
Tel.: 0201 – 747 988 40, Fax: 0201 – 747 988 80, www.exile-ev.de
Westfälisches Landestheater | Christian Scholze | Europaplatz 10 | 44575 Castrop-Rauxel
Tel.: 02305 97 80 22 | Mobil: 0173 2977 145, www.inzukunft.org

Presse:
Sabrina Dubray
Westfälisches Landestheater e.V.
Europaplatz 10
44575 Castrop-Rauxel
Fon 02305 9780-25 / Fax 02305 9780 -55
dubray@westfaelisches-landestheater.de

Folgen Sie uns auf Facebook!


Sponsoren: Ministerium für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport des Landes Nordrhein-Westfalen, EXILELogo NIDS
InZukunft auf Facebook
Sponsoren: Ministerium für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport des Landes Nordrhein-Westfalen, EXILE