Abschied aus dem WLT

Das Ende der Spielzeit 2016/17 steht bevor, am Freitag geht das gesamte WLT in die sechswöchigen Theaterferien. Das bedeutet aber nicht nur Vorfreude auf eine aufregende Saison 2017/18, sondern auch Abschied nehmen von lieb gewonnenen Kolleginnen und Kollegen.

Pia Seiferth, Bülent Özdil, Thomas Tiberius Meikl (Ensemble Abendtheater) und Martin Geisen (Ensemble Kinder- und Jugendtheater), die Engagements an anderen Häusern angenommen haben oder sich ganz neuen Aufgaben widmen, wünscht das WLT alles Gute für eine erfolgreiche Zukunft. Thomas Tiberius Meikl bleibt Castrop-Rauxel nicht ganz fern, er führt Regie bei dem Krimi Das München-Komplott, der am 12. Oktober Premiere in der Stadthalle feiern wird.

Verabschieden möchten wir uns außerdem von Laura Albrecht (Theaterpädagogin), Alexander Ehrling (Meister für Veranstaltungstechnik), Monica von Kannen (Chefmaskenbildnerin) und Esen Aygün (Maskenbildnerin). Wir wünschen allen Kolleginnen und Kollegen für ihren weiteren Lebensweg nur das Beste!

Für ihren beruflichen Werdegang auch unseren Jahrespraktikanten Sahin Calbay (Malersaal) und Karsten Hähne (Bühnentechnik) viel Erfolg!

Die neuen Gesichter am WLT werden wir Ihnen zum Auftakt der Spielzeit 2017/18 am 29. August vorstellen!