Bühnensturm im WLT

An den kommenden beiden Wochenenden erobern die WLT-Spielclubs die Bühne und zeigen, woran sie in den vergangenen Monaten jede Woche fleißig geprobt haben. Den Auftakt macht am Freitag, 12. Mai um 20 Uhr der Jugendclub unter der Leitung von Dr. Ipek Abali. Die jugendlichen Schauspielerinnen und Schauspieler zeigen „Macbeth 3030“ und versetzen Shakespeares Klassiker in die ferne Zukunft. Generatiös steht dann am Samstag, 13. Mai (20 Uhr) und Sonntag, 14. Mai (18 Uhr) auf der Bühne. Mit „Fass mich los“ haben die Theaterfans jeder Generation eine Szenencollage zum Thema „Körperkontakt“ mit der Theaterpädagogin Laura Albrecht erarbeitet.

Die jüngeren Darstellerinnen und Darsteller der Spielclubs hingegen müssen sich noch bis zum darauffolgenden Wochenende gedulden: Dann zeigen der Teenclub (Leitung: Melanie Kraft) und der Kinderclub (Leitung: Lisa Catrin Krischker) ihr Können. Am Freitag, 19. Mai um 19 Uhr können alle Gäste im WLT-Studio erleben, wie „Robin Hood“ im Sherwood Forest für Gerechtigkeit sorgt. Zum Abschluss des Bühnensturm-Festivals präsentiert der Kinderclub die Geschichte von vier Geschwistern, die sich auf den Weg in eine fantastische Welt begeben. „Winterwald im Kleiderschrank“ beginnt am Samstag, 20. Mai um 15 Uhr.

Der Eintritt für „Macbeth 3030“ kostet 4€, für „Fass mich los“ 10€. Der Teenclub und Kinderclub sind frei, da jedoch nur eine begrenzte Anzahl an Sitzplätzen vorhanden ist, bitten wir um Anmeldung. Bitte beachten Sie, dass für „Winterwald im Kleiderschrank“ keine Anmeldung mehr möglich ist.

Karten und Anmeldung unter:
behlau@westfaelisches-landestheater.de oder 02305-978020.

Weitere Informationen zu den Spielclubs gibt es hier!