"Familien im Mittelpunkt" neuer Kooperationspartner

Das WLT hat einen neuen Kooperationspartner! Gestern stellten der Geschäftsführende Direktor Günter Wohlfarth, Intendant Ralf Ebeling und Theaterpädagogin Katrin Kleine-Onnebrink das Familienzentrum „Familien im Mittelpunkt“ als Partner für den Kleinen Theaterrucksack vor.
Vier Kindergärten aus Castrop-Rauxel (AWO Kita Wittenberger Straße, Ev. Kindertageseinrichtung Grutholzallee, Kath. Kindergarten Heilig Kreuz, Städtische Kindertageseinrichtung Swabedoo) dürfen sich ab sofort über einen gemeinsamen Theaterbesuch im Jahr sowie eine mobile Vorstellung in der jeweiligen Einrichtung freuen. Für die kommende Spielzeit stehen die Aufführungen Das Monster vom blauen Planeten und Vom kleinen Maulwurf, der wissen wollte, wer ihm auf den Kopf gemacht hat bereits fest im Terminkalender der Kindergartenleiterinnen. „Ergänzt wird unser Angebot durch Workshops für die Erzieherinnen und Erzieher oder Theaterbesuche für die Eltern“, erzählt Katrin Kleine-Onnebrink. „Wichtig ist, an das Publikum von morgen zu denken!“ Auch Ralf Ebeling weiß, dass der Kontakt zum Theater bereits in jungen Jahren ausschlaggebend ist: „Wir erleben es oft, dass Schülerinnen und Schüler, die von klein auf unsere Inszenierungen anschauen, einen viel besseren Zugang zum Medium „Theater“ haben. Sie gucken ganz anders zu und können sich eine eigene Meinung über das, was sie auf der Bühne sehen bilden.“
Im Anschluss an die Vertragsunterzeichnung gab es für alle noch eine Führung durch das Theater inklusive einem spannenden Blick hinter die Kulissen.
Das WLT begrüßt „Familien im Mittelpunkt“ herzlich im Kreis seiner mittlerweile 24 Kooperationspartner und freut sich auf eine langjährige, gute Zusammenarbeit!

Weitere Informationen über Kooperationsmöglichkeiten mit Schulen und Kindergärten gibt es hier.