„Faust - Der Tragödie erster Teil“ startet am 8. April

Aus Dispositionsgründen wurde die Premiere von „Faust – Der Tragödie erster Teil“ um einige Tage verschoben. Der neue Premierentermin ist Freitag, der 8. April 2016 um 20 Uhr in der Stadthalle mit einem Einführungsvortrag um 19.30 Uhr.

Goethes Tragödie des Faust, veröffentlicht 1806, ist das wichtigste Drama der deutschen Literatur. Die ewige Frage nach all dem, was der Verstand nicht zu fassen imstande ist, trifft den Kern jeglicher philosophischer, religiöser und existenzieller menschlicher Auseinandersetzung. Goethes Bearbeitung dieser Frage in all ihren Aspekten hat eine zeitlose Qualität, die in der Weltliteratur ihresgleichen sucht.

Eintrittskarten behalten ihre Gültigkeit!

Premiere: 08.04.2016 „Faust – Der Tragödie erster Teil“
20.00h Castrop-Rauxel Stadthalle

Weitere Aufführungstermine:
12.05.2016 19.00h Meinerzhagen Stadthalle
25.10.2016 19.30h Hamm Kurhaus
28.10.2016 11.00h Hattingen Gebläsehalle des Industriemuseums
15.11.2016 20.00h Ratingen Stadttheater
17.11.2016 19.30h Lüdenscheid Kulturhaus
22.11.2016 9.00h Castrop-Rauxel Stadthalle
22.11.2016 13.30h Castrop-Rauxel Stadthalle
25.11.2016 20.00h Wetzlar Stadthalle
15.12.2016 19.30h Rheine Stadthalle
26.01.2017 20.00h Recklinghausen Ruhrfestspielhaus
08.02.2017 19.30h Solingen Theater und Konzerthaus

Theaterkasse des Westfälischen Landestheaters
Angelika Behlau (Theaterkasse)
Mo. – Do. 8 bis 16 Uhr, Fr. 8 bis 11.30 Uhr
Fon 0 23 05 / 97 80 20, Fax 0 23 05 / 97 80 55
behlau@westfaelisches-landestheater.de

Weitere Informationen zur Produktion gibt es hier