Spielplanpräsentation 2018/19 in Witten

Die Landestheater NRW präsentieren die Spielpläne 2018/19!

Am Mittwoch, 20. September trafen sich die vier Landestheater NRW – das Westfälische Landestheater Castrop-Rauxel, das Landestheater Detmold, die Burghofbühne Dinslaken sowie das Rheinische Landestheater Neuss – im Wittener Saalbau, um den Veranstaltern der unterschiedlichen Spielorte ohne Stadttheater ihr Programm der kommenden Spielzeit zu präsentieren.

Für das WLT zeigten Johanna Pollet, Jan Westphal und Julius Schleheck (KJT) sowie Xenia Wolfgramm Ausschnitte aus dem Kinder- und Jugendtheater Robbi, Tobbi und das Fliewatüüt (nach Boy Lornsen) und Die Mitte der Welt von Andreas Steinhöfel. Als Kostprobe für das Programm des Abendtheaters sahen die Gäste Szenen aus Brechts Klassiker Der aufhaltsame Aufstieg des Arturo Ui und aus dem Krimi Sieben Minus Eins von Arne Dahl.

Nach einer kleinen Mittagspause und einer wohlverdienten Stärkung folgte die Präsentation der zeitgenössischen Stücke. Nun stand eine Lesung aus Der Tatortreiniger auf dem Programm. Xenia Wolfgramm und Jan Westphal lasen aus der Folge “Nicht über mein Sofa” und boten einen guten Vorgeschmack darauf, wie wir die Kult-TV-Serie auf die Bühne bringen.

In unserem Spielzeitheft 2018/19 finden Sie alle Premieren und ausführliche Informationen zu unseren Stücken. Viel Spaß beim Stöbern!