WLT feiert Richtfest

Das WLT feiert Richtfest!

Am Dienstagnachmittag luden der Geschäftsführende Direktor Günter Wohlfarth und Intendant Ralf Ebeling zum Richtfest des Proben- und Logistikzentrums ein. Seit der Grundsteinlegung im April schreiten die Bauarbeiten auf der Fläche gegenüber des Westfälischen Landestheaters stetig voran. Der Zeitplan, nach dem die Räumlichkeiten zum Ende des Jahres bezogen werden können, wird eingehalten. Einige Möbel und Requisiten, aus den noch bestehenden Lagerräume in der Umgebung, konnten bereits umgelagert werden.

Nach dem Richtspruch durch Richtmeister Norbert Bengfort von Giesersbau, dem obligatorischen Schnaps und traditionellen “Glas Zerschmettern”, bedankte sich Günter Wohlfarth herzlich bei allen, die an diesem langwierigen, für das WLT so wichtigen, Projekt mitgewirkt haben.

Im Anschluss an die feierlichen Reden folgte ein geselliges Beisammensein, an dem unter anderem die SPD-Landtagsabgeordnete Lisa Kapteinat sowie Vertreter der Stadt und Bezirksregierung teilnahmen.

Das neue Proben- und Logistikzentrum

Das neue Zentrum wird aus zwei Gebäuden mit jeweils circa 700 -800 qm bestehen. Eins der beiden Gebäude soll als Lager, das Andere als Probenräume genutzt werden. Dort befinden sich ebenfalls Räume für die Spielclubs des WLT, in denen auch die Klassenzimmerstücke geprobt werden und die Sozialräume für das Ensemble.

Gefördert vom Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalens.