WLT radelt 2036km für den guten Zweck

Was gibt es schöneres, als sich bei sonnigem Wetter aufs Rad zu schwingen und eine Runde zu drehen? Sei es auf dem Weg zur Arbeit, für einen Besuch bei Freunden oder zum Einkaufen. Fahrradfahren tut gut – und entlastet Umwelt und überfüllte Städte.

In diesem Jahr feiert STADTRADELN, eine Kampagne des Klimabündnisses, sein zehnjähriges Jubiläum. Zum Schutz des Weltklimas wurde STADTRADELN nach Nürnberger Vorbild entwickelt und wird mittlerweile in rund 25 Ländern Europas an 21 zusammenhängenden Tagen zwischen Mai und September durchgeführt. Grund genug für das WLT ein eigenes Team aus Radlerinnen und Radlern aufzustellen. Das Ziel der Kampagne ist es, die Bürgerinnen und Bürger für die Benutzung des Fahrrads im Alltag zu sensibilisieren. Darüber hinaus sollen Themen wie Fahrradnutzung oder Radverkehrsplanung in den Kommunen gestärkt werden. In Castrop-Rauxel wurde vom 20. Mai bis zum 9. Juni fleißig geradelt.

Unserem Team „WLT radelt“ haben sich einige Fahrradbegeisterte angeschlossen, die jeden Tag Kilometer um Kilometer für den guten Zweck gesammelt haben.

In drei Wochen haben wir gemeinsam stolze 2036 Kilometer “erradelt”!