WLT unterwegs in Berlin

30.09.2016 “Schmerzliche Heimat” in der Landesvertretung NRW in Berlin

So still, so bedrückend verlässt selten ein Publikum die „Botschaft des Westens“. Doch das Theaterstück „Schmerzliche Heimat“ am Freitag, 30. September 2016, ließ niemanden kalt. Der erste Mord des sog. Terrortrios „NSU“ stand im Mittelpunkt des Theaterstücks.

Hier geht es zum gesamtes Bericht der Veranstaltung: http://bit.ly/2deL10M

Fotos: LV-NRW, Phil Dera

LV-NRW