WLT unterwegs in Minden

Nichts für schwache Nerven – Das Jugendtheaterstück “4YourEyesOnly” zeigt die dramatischen Folgen von Cybermobbing. Die jugendlichen Zuschauer leiden und lachen bei dem Geschehen auf der Bühne mit.

“Die drastischen Folgen von Cybermobbing und wie wichtig deshalb Medienkompetenz in der Computergeneration ist, zeigte das Jugendtheaterstück “4YourEyesOnly”, das […] im Mindener Stadttheater vom Westfälischen Landestheater aufgeführt wurde. […] Das Theaterstück von Esther Rölz zeigt auf authentische Weise, wie die Medienwelt das Leben der Jugendlichen beeinflussen und beeinträchtigen kann. […] Die jugendlichen Zuschauer zeigen sich von Anfang an immer wieder bewegt vom dem Geschehen auf der Bühne, leiden und lachen mit den drei Charakteren, deren Lebenswelt der der Zuschauer stark ähnelt.”
Mindener Tageblatt, Janina Blum, 9. Oktober 2017

Ausführliche Informationen zu unserem Stück finden Sie hier!