Spielplan 2021/2022

Liebes Publikum,

das Westfälische Landestheater ist immer bestrebt, einen gleichermaßen attraktiven wie herausfordernden Spielplan zu präsentieren. Sowohl die künstlerischen Schwerpunkte des Hauses, z.B. die Klassikerpflege, Interkultur, zeitgenössische Dramatik, wie auch die Verpflichtung, sich der kulturellen Bildung mit den Produktionen der abiturrelevanten Stücke zu widmen, formen das Profil des Hauses.

Darüber hinaus bieten die Produktionen den Ensemblemitgliedern und Gästen des WLT die Gelegenheit, mit ihren Fähigkeiten das Publikum immer und immer wieder zu verzaubern, zu verstören, zu begeistern.

Ihr
Christian Scholze
Dramaturg
Telefon: 02305 – 97 80 22
scholze@westfaelisches-landestheater.de

Christian Scholze

Spielplan 2021/2022

  1. 25 km/h
    Ein Theaterstück nach einem Drehbuch von Oliver Ziegenbalg, von Christian Scholze.
    Premiere: 12.12.2020
  2. Als gäb's kein Morgen - Die wilden 20er Jahre
    Tankred Schleinschock.
    Premiere: 11.06.2021
  3. Der Fall Collini
    Nach Ferdinand von Schirach.
    Premiere: 09.10.2021
  4. Der Tatortreiniger
    Mizzi Meyer.
    Premiere: 09.02.2019
  5. Drachenläufer
    Matthew Spangler, nach Khaled Hosseini.
    Premiere: 30.11.2019
  6. Ich bin eine Schauspielerin, mehr nicht. Romy Schneider - Das Leben einer Ikone
    Nach Günter Krenn, von Karin Eppler.
    Premiere: 12.09.2020
  7. Kulturfrühstück/Dinnertheater
    Tankred Schleinschock.
  8. Lügen haben junge Beine
    Ray Cooney.
    Premiere: 04.12.2021
  9. Marlow
    Nach Volker Kutscher, von Jeannette Mohr.
    Premiere: 17.10.2020
  10. Mixtape - Ein musikalischer Liebesbrief an die verrückten 80er
    Tankred Schleinschock.
    Premiere: 22.06.2018
  11. Musikladen - Eine musikalische Wundertüte
    Tankred Schleinschock.
    Premiere: 05.06.2020
  12. Nathan der Weise
    Gotthold Ephraim Lessing.
    Premiere: 08.04.2018
  13. Taxi Taxi - Doppelt leben hält besser
    Ray Cooney.
    Premiere: 05.04.2019
  14. Vögel
    Wajdi Mouawad.
    Premiere: 05.02.2022
  15. Vor dem Fest
    Nach Saša Stanišić.
    Premiere: 11.04.2021