Lisa-Marie Sumner (Gast)

  • Sängerin / Schauspielerin (Abendtheater)

Die gebürtige Berlinerin Lisa-Marie Sumner wirkte bereits während ihres Musicalstudiums in verschiedenen Musicalproduktionen mit und spielte „Audrey“ in „Der kleine Horrorladen“ und „Melissa“ in „I Love You, You´re Perfect, Now Change“. Außerdem war sie als Sängerin für das Kreuzfahrtschiff MS Amadea, als Gesangs- und Tanzsolistin bei „All You Need Is Beat“ in der Oper Chemnitz und für „High Society“ im Hans-Otto-Theater in Potsdam engagiert. Im Sommer 2013 spielte sie „Spamalot“ bei den Luisenburg Festspielen. 2011/12 und 2014 stand Lisa-Marie als „Marty“ in der Tournee von „Grease“ in Deutschland, Österreich und der Schweiz auf der Bühne. Im Alten Schauspielhaus Stuttgart spielte sie „Betsy“ in „Sweet Charity“ und war von 2015 bis 2017 bei „Hinterm Horizont“ in Berlin und Hamburg in der Hauptrolle „Jessy – das Mädchen aus Ost-Berlin“ und in den Rollen „Mareike“ und „Barbara Saftig“ zu sehen. Seit 2015 ist Lisa-Marie Sumner Solistin des Poporatoriums „Luther“ von Dieter Falk und Michael Kunze. Im Sommer 2018 war sie außerdem bei den Brüder Grimm Festspielen in Hanau die „Königin“ in der Uraufführung von „Dornröschen“.
Im November 2018 hatte sie Premiere mit dem Stück „Festgepoppt – das verklemmte Musical“ im Theater Putbus.

Jetzt freut Lisa-Marie Sumner sich auf eine tolle Spielzeit im WLT mit „Rock of Ages“ in der Rolle „Sherrie “.

Lisa-Marie Sumner

Beteiligt an diesen Produktionen