Das WLT wünscht schöne Ferien!

Am 12. Juli starten wir in die Spielzeitpause. Wir wünschen allen Besuchern und Freunden des WLT schöne Ferien und einen erholsamen Sommer!
Am 27. August sind wir mit der Spielzeit 2019/20 und einem abwechslungsreichen Programm zurück.

Die Auftakt-Premiere ist am 5. Oktober „Blackout“ nach Marc Elsberg über einen Stromausfall in Europa, der sich als Terroranschlag entpuppt. Regie führt Thomas Tiberius Meikl, der am WLT bereits „Das München-Komplott“ inszenierte.
Der Zauberer von Oz“ nach L. Frank Baum wird die erste Premiere für unser junges Publikum ab 6 Jahren ab dem 27. Oktober. Der Klassiker über die kleine Dorothy, die im zauberhaften Land Oz landet und dort eine abenteuerliche Reise erlebt, wird mit viel Musik die Zuschauer verzaubern.

Das zeitgenössische Stück „Drachenläufer“ nach dem Weltbestseller von Khaled Hosseini widmet sich eindringlich der Frage, wie man Schuld umgeht.
Mit Philip Löhles Theaterstück „Die Mitwisser“ werfen wir einen kritischen Blick auf Alex, Siri und Co und zeigen, welche Auswirkungen es haben kann, wenn die Technik uns immer mehr Entscheidungen und Arbeit abnimmt.
„‘Ich bin eine Schauspielerin, mehr nicht‘- Romy Schneider – das Leben einer Ikone“ ist die erste Biographie auf unserem Spielplan, die sich ausführlich dem spannenden Leben einer der schillerndsten Schauspielerinnen ihrer Zeit widmet.
Musikladen – Eine musikalische Wundertüte“ ist der Nachfolger des „Beat-Clubs“ und die zweite Musikshow von Radio Bremen, die Tankred Schleinschock nun mit den Hits der 70er und frühen 80er Jahre auf die Bühne bringt.
Im deutsch-englischen Klassenzimmerstück „The Spaceman“ erklärt der geniale Professor Blastov den Urknall, die Geheimnisse des Kosmos und nimmt die Schüler mit auf die Weltraumreise von Astronaut Bud.

Traumtage“ wird eine choreografische Stückentwicklung für alle ab 3 Jahre rund das Thema Tanz und Träume. „Noah, der Prepper“ ist unser neues Jugendstück von Flo Staffelmayr zum Thema Klimawandel für alle ab 13 Jahren. Den Abschluss der Spielzeit macht die Premiere von „Gespensterjäger auf eisiger Spur“ nach Cornelia Funke für alle ab 6 Jahren.