"Mixtape" auf der Halde Haniel in Bottrop

Das Westfälische Landestheater hat in den vergangenen Tagen an vier Abenden bereits rund 1000 Zuschauer*innen auf eine Zeitreise in die 80er Jahre entführt. Vokuhila, Schulterpolster und Schweißbänder…die Jahren von Madonna, Nena, Bon Jovi, den Rolling Stones und AC/DC spiegelten sich nicht nur in der Musik, sondern auch in den Kostümen wider. Mit Mixtape – Ein musikalischer Liebesbrief an die verrückten 80er war das Ensemble rund um Regisseur Tankred Schleinschock zu Gast in ganz besonderer Kulisse: der Bergarena in Bottrop

Auch die Presse zeigte sich begeistert: “Die Besucher erlebten ein buntes, lautes, gute Laune schaffendes Programm mit exzellenten Stimmen, akrobatischen Tanzeinlagen und authentischen Kostümen. Einige Sänger müssen neue Umzieh-Rekorde aufgestellt haben, wenn sie blitzschnell in die fantasievollen Kreationen schlüpften. Es ging Schlag auf Schlag, zum Verschnaufen blieb keine Zeit.”
WAZ.de, Harald Uschmann

Heute, am 3. Juli um 20 Uhr beenden wir unsere Gastspielreihe mit der fünften und letzten Vorstellung auf der Halde. Es gibt noch Restkarten an der Abendkasse.
Die wunderschönen Fotos sind am Sonntag entstanden von unserem Fotografen Volker Beushausen.

Mixtape Halde Haniel 2019_Volker Beushausen Mixtape Halde Haniel 2019_Volker Beushausen_1 Mixtape Halde Haniel 2019_Volker Beushausen_2 Mixtape Halde Haniel 2019_Volker Beushausen_3 Mixtape Halde Haniel 2019_Volker Beushausen_4 Mixtape Halde Haniel 2019_Volker Beushausen_5 Mixtape Halde Haniel 2019_Volker Beushausen_6 Mixtape Halde Haniel 2019_Volker Beushausen_7 Mixtape Halde Haniel 2019_Volker Beushausen_8 Mixtape Halde Haniel 2019_Volker Beushausen_9