Pädagogen-Workshop zum Thema "Trickfilme"

Der erste Pädagogen-Workshop im Kalenderjahr 2018 findet statt!

Unser Pädagogen-Workshop bietet in regelmäßigen Abständen die Möglichkeit, sich mit KollegInnen auszutauschen, Probleme zu diskutieren, Erfahrungen weiterzugeben. Die TheaterpädagogInnen des WLT bereiten die regelmäßigen Treffen vor und arbeiten mit den Teilnehmerinnen und Teilnehmern zu ganz verschiedenen Themen.

Stopptrickfilme erstellen

Montag, 29. Januar von 18 bis 21 Uhr, WLT-Studio

Für diesen Workshop konnten wir Marc Mahn als Referenten gewinnen, der bereits bei vielen Inszenierungen an unserem Haus für die Ausstattung zuständig war (u.a. “Das Monster vom blauen Planeten”,
“Das München-Komplott”). In drei Stunden werden die TeilnehmerInnen Grundlagen für die Erstellung von Stopptrickfilmen erwerben. Dabei wird mit ganz einfachen Mitteln (Kamera, Handy,…) gearbeitet, sodass eine Umsetzung mit SchülerInnen problemlos möglich ist. Zudem werden grundlegende Kameraeinstellungen, Schnitt- und Nachbearbeitungsprogramme vorgestellt.
Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

Leitung: Melanie Kraft

Um Anmeldung wird gebeten unter:
theaterpaedagogik@westfaelisches-landestheater.de oder unter 02305 – 978026.

Die Veranstaltungen sind kostenfrei. Alle Teilnehmer erhalten eine Bescheinigung über den Workshop.

Merken Sie sich jetzt schon Montag, 23. April im Terminkalender vor, da findet unser nächster Workshop für Pädagoginnen und Pädagogen statt.