Probenstart: Wir inszenieren "Wilhelm Tell"

KJT-Ensemble probt Klassiker von Schiller!

Wilhelm Tell ist das neue Stück im Kinder- und Jugendtheater des Westfälischen Landestheaters. Gestern haben die Proben zu der bekannten Erzählung von Friedrich Schiller begonnen. Die Geschichte des Helden, der zur Strafe einen Apfel vom Kopf des eigenen Sohnes schießen muss, ist Schulstoff im Deutschunterricht der 8. Klasse – und bei uns ab April auf dem Spielplan.

Premiere feiert die Inszenierung von Peter Adrian Krahl am Sonntag, 15. April im WLT-Studio. Gemeinsam mit Ausstatter Laurentiu Tuturuga orientiert sich der Regisseur bei der Ästhetik der Bühne und Kostüme an der TV-Serie “Game of Thrones”.

Für die Premiere können Sie bereits jetzt Karten an unserer Theaterkasse reservieren:
Vanessa Meiritz, telefonisch unter 02305 – 978020 oder per Mail an meiritz@westfaelisches-landestheater.de.

Interessierte Schulklassen und LehrerInnen können sich für Unterrichtsmaterialien und weitere Informationen an unsere Theaterpädagogin Katrin Kleine-Onnebrink wenden.

Einen kleinen Vorgeschmack auf unsere Produktion gibt es hier.