"Robbi, Tobbi und das Fliewatüüt" - Proben sind gestartet

Wir laden alle Kinder ab 6 Jahren zu einer Abenteuerreise um die Welt ein – an Bord des Fliewatüüts. Gemeinsam mit Robbi und Tobbi kommt unser junges Publikum allerlei Geheimnissen auf die Spur.

Am 24. Juni kommen alle kleinen und großen Erfinderinnen und Erfinder auf ihre Kosten: An diesem Tag feiert das neue Kinderstück Robbi, Tobbi und das Fliewatüüt Premiere im Parkbad Süd. Vor kurzem haben die Proben für das Kinderstück ab 6 Jahren nach dem Kinderbuchklassiker von Boy Lornsen in der Regie von Tatjana Fernau begonnen. Tobbi und Robbi begeben sich gemeinsam im Fliewatüüt, einem Gefährt, das fliegen, schwimmen und fahren kann, auf eine spannende Entdeckungsreise. Denn Robbi hat so einige Aufgaben in der Roboterschule erhalten, die es nun zu lösen gilt.

Neben Ina-Lene Dinse, Julius Schleheck und Jan Westphal werden auch Sabrina Sauer und Felix Zimmermann auf der Bühne stehen. Sabrina Sauer, die unseren Zuschauern schon aus “Malala” oder “Ronny von Welt” bekannt ist, schlüpft in die Rolle von Tobbi und wird in der kommenden Spielzeit fest zum Ensemble des KJT gehören. Felix Zimmermann, der Robbi spielt, wird ebenfalls Ensemblemitglied und freut sich über sein erstes festes Engagement nach Abschluss der Schauspielschule.

Ausstatter Marc Mahn wird – in seiner über zehnten Produktion am WLT – auch diesmal für kreative und bunte Kostüme sowie eine detailverliebte Bühne sorgen, die unsere Zuschauerinnen und Zuschauer mit zum gelbschwarz geringelten Leuchtturm, zum Nordpol und mit nach Schottland nimmt. Dabei darf natürlich auch das Fliewatüüt nicht fehlen…

Für die Premiere am Sonntag, 24. Juni um 14 Uhr im Parkbad Süd sind ab sofort Karten zum Preis von 11€ (ermäßigt 9€) erhältlich.

Theaterkasse:
Vanessa Meiritz, meiritz@westfaelisches-landestheater.de oder 02305 – 978020