Spielbetrieb vorläufig eingestellt

Aufgrund des Beschlusses der Bundeskanzlerin Angela Merkel sowie der Regierungschef*innen der Länder vom 28. Oktober 2020 müssen wir vom 2. November an bis zum Ende des Monats den Spielbetrieb in Castrop-Rauxel einstellen. Dies gilt auch für unseren Gastspielbetrieb. Zu den erneut zahlreichen Absagen gehören ebenso die Nachholtermine des WESTWIND-Festivals, die im November stattfinden sollten.

Karten für unsere Vorstellungen behalten ihre Gültigkeit.
In den kommenden Tagen werden wir intensiv daran arbeiten, Ersatztermine zu finden. Wir bitten Sie, für Rückfragen die Theaterkasse telefonisch unter 02305-978020 oder unter bock@westfaelisches-landestheater.de zu kontaktieren und von Besuchen im Haus abzusehen.

Über aktuelle Entwicklungen informieren wir Sie auf unserer Website sowie auf den Social-Media-Kanälen.

Wir bitten, die Umstände zu entschuldigen, hoffen auf Ihr Verständnis und freuen uns, bald wieder für Sie spielen zu dürfen.

Bleiben Sie gesund,
Ihr Westfälisches Landestheater

Einstellung des Spielbetriebs November 2020