PROBEgucken! Logo  

WLT lädt zum PROBEgucken! ein

Das nächste PROBEgucken! steht an.

Zur Hauptprobe II unserer Produktion Unterwerfung laden wir alle PädagogInnen und interessierten TheaterfreundInnen herzlich ein.

Bei unserem regelmäßig stattfindenden PROBEgucken! treffen wir uns kurz vor der Premiere mit besonders Neugierigen im Theater. Wir bieten Hintergrundinformationen zur Vorstellung, Internes aus der Arbeit, Gespräche mit Dramaturgen, Kostümbildnern und vieles mehr.
Auf diesem Wege können Sie erste Eindrücke der Produktion gewinnen und gemeinsam mit uns besprechen.
Hauptproben sind üblicherweise besonders geschützte Räume, und so kurz vor der Premiere arbeitet das ganze Produktionsteam unter Hochdruck. Wir laden Sie nun ein, mit dabei zu sein und unser Theater hautnah zu erleben.

PROBEgucken! von UNTERWERFUNG

Mittwoch, 7. Februar um 17.30 Uhr im K3 (Treffpunkt am WLT-Studio-Eingang)
17.30 Uhr Einführung durch Dramaturg Christian Scholze
18.30 Uhr Hauptprobe II
20.20 Uhr Feedback

Zum Stück

Frankreich im Jahr 2022. Bei den Präsidentschaftswahlen konkurrieren die Kandidaten des Front National und der Muslim-Bruderschaft. Um den Sieg der Rechtsradikalen zu verhindern, wenden sich die Sozialisten dem charismatischen Führer der Muslim-Bruderschaft Mohammed Ben Abbes zu und verhelfen ihm zum Sieg. Der Literaturwissenschaftler François verfolgt die Geschehnisse eher am Rande. Er ist ein desillusionierter Akademiker, der sich nur um die wechselnden Beziehungen zu seinen Studentinnen kümmert. Da bekommt François eine neue, sehr attraktive Stelle angeboten – wenn er zum Islam konvertiert…

Mit seinem Roman „Unterwerfung“ hat Michel Houellebecq die visionärste Zuspitzung der gesellschaftlichen Entwicklung in Europa unserer Zeit vorgelegt, die ein Schriftsteller in den letzten Jahren entworfen hat. Er entwickelt satirisch und phantasievoll ein Szenarium, das den Spagat schafft zwischen dem Beängstigendem und dem Vorstellbaren und wird dabei mit rasenden Schritten von der Realität eingeholt.

Anmelden können Sie sich ab sofort bei unserem Team der Theaterpädagogik unter 02305 – 978026 oder per Mail an dahlhausen@westfaelisches-landestheater.de.

Die Anzahl der freien Plätze ist auf 20 begrenzt.

Wir freuen uns, Sie in unserem Theater Willkommen zu heißen!