Spielplan März 2021

  1. 01. Mär.
    Montag
    10:00
    Die unendliche Geschichte
    Nach Michael Ende.
    Info Icon Marl Theater
  2. 02. Mär.
    Dienstag
    09:00
    Die unendliche Geschichte
    Nach Michael Ende.
    Info Icon Castrop-Rauxel Studio
  3. 11:00
    Die unendliche Geschichte
    Nach Michael Ende.
    Info Icon Castrop-Rauxel Studio
  4. 04. Mär.
    Donnerstag
    13:30
    Milchzähne
    nach Helene Bukowski.
    Info Icon Castrop-Rauxel Studio
  5. 05. Mär.
    Freitag
    11:00
    Milchzähne
    nach Helene Bukowski.
    Info Icon Castrop-Rauxel Studio
  6. 08. Mär.
    Montag
    09:00
    Milchzähne
    nach Helene Bukowski.
    Info Icon Castrop-Rauxel Studio
  7. 09. Mär.
    Dienstag
    20:00
    Marlow
    Nach Volker Kutscher.
    Info Icon Unna Erich-Göpfert-Stadthalle
  8. 10. Mär.
    Mittwoch
    20:00
    Info Icon Rheda-Wiedenbrück Aula des Ratsgymnasiums
  9. 15. Mär.
    Montag
    19:30
    25 km/h
    Nach einem Drehbuch von Oliver Ziegenbalg .
    Info Icon Marl Theater
  10. 17. Mär.
    Mittwoch
    19:30
    25 km/h
    Nach einem Drehbuch von Oliver Ziegenbalg .
    Info Icon Lüdenscheid Kulturhaus
  11. 18. Mär.
    Donnerstag
    19:30
    Marlow
    Nach Volker Kutscher.
    Info Icon Rheine Stadthalle
  12. 19. Mär.
    Freitag
    20:00
    Taxi Taxi - Doppelt leben hält besser
    Ray Cooney.
    ca. 135 Minuten
    Info Icon Ratingen Stadttheater
  13. 20. Mär.
    Samstag
    15:00
    Der Zauberer von Oz
    L. Frank Baum.
    ca. 70 Minuten
    Info Icon Recklinghausen Ruhrfestspielhaus
  14. 24. Mär.
    Mittwoch
    10:00
    Landesbühnentage 2021
    ca. 720 Minuten
    unbekannte Bühne
  15. 25. Mär.
    Donnerstag
    10:00
    Landesbühnentage 2021
    ca. 720 Minuten
    unbekannte Bühne
  16. 26. Mär.
    Freitag
    10:00
    Landesbühnentage 2021
    ca. 720 Minuten
    unbekannte Bühne
  17. 27. Mär.
    Samstag
    10:00
    Landesbühnentage 2021
    ca. 720 Minuten
    unbekannte Bühne
  18. 28. Mär.
    Sonntag
    10:00
    Landesbühnentage 2021
    ca. 720 Minuten
    unbekannte Bühne