In diesem Club treffen sich theaterbegeisterte Laienspieler- und -spielerinnen unterschiedlichsten Alters, die mit den Instrumenten des Improvisationstheaters jede Spielzeit ihr Stück selbst kreieren.
Dabei scheuen sie kein Genre und nichts ist vor ihrem Zugriff sicher: ob Fantasy, Familientragödie oder französische Revolution, respektlos und lustvoll wird experimentiert, ausdauernd geprobt und das Resultat schließlich in zwei Aufführungen dem Publikum präsentiert. Mitmachen kann jeder, der Spaß am Spielen hat oder sich einmal auf der Bühne ausprobieren möchte.

Wir treffen uns immer dienstags von 18 bis 21 Uhr im Proben- und Logistikzentrum des Westfälischen Landestheaters:
Bahnhofstraße 126
44575 Castrop-Rauxel

Leitung: Christina Stöcker

Am 30. Juni und 1. Juli 2018 feierte Generatiös die Premiere von

Die eingebildete Kranke