Sehr geehrte Kultureinkäufer,

das Westfälische Landestheater ist landauf, landab für Sie unterwegs. Mit unseren Produktionen gastieren wir an den verschiedensten Spielstätten. Mit mehr als 300 Vorstellungen pro Spielzeit ist die Anzahl unserer Aufführungen beachtlich, davon finden rund 70 Prozent unserer Vorstellungen fernab von Castrop-Rauxel statt.

Wir sind stolz auf die hohe Qualität unserer Inszenierungen, die durch das talentierte Ensemble, den hohen Einsatz unseres engagierten Teams sowie namhafte Regisseure und Ausstatter, die als Gast ans WLT kommen, garantiert wird. Wir freuen uns, Ihnen auch in der Spielzeit 2018.2019 ein abwechslungsreiches Programm im Abend- sowie Kinder- und Jugendtheater anbieten zu können, das keine Wünsche offen lässt. Dabei ist es für uns selbstverständlich, flexibel auf Ihren Gastspielort einzugehen, Ihre individuellen Terminwünsche zu berücksichtigen und uns an die jeweiligen Bühnenverhältnisse anzupassen.

Einen Überblick über unsere Neuproduktionen und das Repertoire finden Sie hier auf unseren Seiten. Begeben Sie sich in der Spielzeit 2018.2019 mit Arne Dahls SIEBEN MINUS EINS, unserer mittlerweile zur Tradition gewordenen Krimibestseller-Adaption, auf Spurensuche. Freuen Sie sich mit dem TATORTREINIGER auf den Quotengaranten des deutschen Fernsehens und schwelgen Sie mit unserem musikalischen Liebesbrief an die 80er Jahre MIXTAPE in Erinnerungen an große Hits und modische Highlights. Unser zeitgenössisches Stück ICH BIN DANN MAL WEG von Hape Kerkeling nimmt Sie mit auf eine Pilgerreise und gewährt Ihnen persönliche Einblicke in das Leben eines der größten deutschen Entertainer. Bertold Brechts DER AUFHALTSAME AUFSTIEG DES ARTUOR UI erfährt gegenwärtig mit Trump, Erdogan und Orban erneut eine große politische Aktualität und rundet Ihren Spielplan mit einem modernen Klassiker ab.
Unsere jüngsten Gäste hingegen können mit MAMA MUH UND DIE KRÄHE die verrückten Geschichten einer abenteuerlustigen Kuh erleben und mit ROBBI, TOBBI UND DAS FLIEWATÜÜT ihren Erfindergeist entdecken. Schülerinnen und Schüler können sich mit KRABAT von Otfried Preußlers magischer Welt faszinieren lassen. Das preisgekrönte Jugendbuch DIE MITTE DER WELT von Andreas Steinhöfel findet für alle ab 14 Jahren den Weg auf unsere und Ihre Bühne. Mit E.T.A. Hoffmanns DER SANDMANN können sich die Oberstufen auf die Erzählungen im Zentralabitur 2019 vorbereiten.

All das und vieles, vieles mehr erwartet Sie in der Spielzeit 2018.2019!
Wir freuen uns, mit Ihnen ins Gespräch zu kommen.

Mit herzlichen Grüßen
Britta Haverkamp & Jasmin May
Verkauf und Marketing

Telefon: 02305 – 97 80-24 oder 97 80-58
Telefax: 02305 – 97 80-55
haverkamp@westfaelisches-landestheater.de
may@westfaelisches-landestheater.de

Britta HaverkampJasmin May