Freunde – Ein musikalisches Spektakel

Helme Heine. Für alle ab 4 Jahren
Franz von Hahn Christian ZellJohnny Mauser Vincent BermelWaldemar Mark PleweHenriette / Kannibalin Annamae EndtingerInszenierung Sonja Elena SchroederMusikalische Leitung Tankred SchleinschockAusstattung Anja MüllerDramaturgie Sabrina KloseTheaterpädagogik Michaela CordesRegieassistenz / Abendspielleitung Dalila Niksic

Zum Stück

Jedes Kind kennt die Freunde Franz von Hahn, Johnny Mauser und den dicken Waldemar. Die drei werden jedoch vor eine große Herausforderung gestellt, als sie eines Morgens feststellen müssen, dass ein Ei im Hühnerstall fehlt. Die Hennen und Franz haben gleich den Koch in Verdacht. Da der Weg weit ist, machen sie sich mit dem Fahrrad vom Bauern auf. Franz sitzt auf dem Lenker, Waldemar tritt in die Pedale und Johnny hält das Gleichgewicht. Auch ein Segelboot ohne Steuerrad ist für die Freunde kein Problem: Johnny Mauser schwingt das Paddel, Franz von Hahn spannt seine Flügel auf und ist das Segel und der dicke Waldemar ist der Stöpsel fürs Leck.

Zusammen befreien sie das Ei aus den Fängen des Kannibalen. Die Hühner feiern mit den drei Helden ein großes Fest, bis der Bauer das Licht im Stall löscht. Im Traum begegnen sich die drei wieder, denn richtige Freunde träumen voneinander.

Helme Heine zählt zu den großen Bilderbuchkünstlern der Gegenwart. 1941 wurde er in Berlin geboren und studierte Betriebswirtschaft und Kunst. Anfang der 60er-Jahre reiste er durch Europa und Asien. Aus einem geplanten Auslandsjahr in Südafrika wurden zwölf Jahre, in denen er als Regisseur, Bühnenbildner und Schauspieler arbeitete. Er gründete das politisch-literarische Kabarett Sauerkraut und wurde Mitherausgeber der gleichnamigen satirischen Zeitung. 1976 begann seine internationale Karriere mit »Elefanteneinmaleins«. Es folgte 1977 »Na warte, sagte Schwarte«. Im gleichen Jahr kehrte Heine nach Deutschland zurück und machte eine Bilderbuch-Karriere. Die Freunde Johnny Mauser, Franz von Hahn und der dicke Waldemar sind längst Klassiker und gehören bis heute zu seinen erfolgreichsten Figuren. Seine zahlreichen Bücher wurden in 35 Sprachen veröffentlicht und mit vielen Preisen ausgezeichnet. Die Weltauflage seines Gesamtwerkes beträgt etwa 25 Millionen.

Kinderstück mit Musik
Freunde_Volker Beushausen_1Freunde_Volker Beushausen_2Freunde_Volker Beushausen_3Freunde_Volker Beushausen_4Freunde_Volker Beushausen_5Freunde_Volker Beushausen_6Freunde_Volker Beushausen_7Freunde_Volker Beushausen_8Freunde_Volker Beushausen_9Freunde_Volker Beushausen_10Freunde_Volker Beushausen_11Freunde_Volker Beushausen_12Freunde_Volker Beushausen_13Freunde_Volker Beushausen_14 

Pressestimmen

“Auf 60 spannende, aber auch sehr lustige Minuten dürfen sich alle Theaterfreunde ab vier Jahren freuen beim neuen Kinderstück des Westfälischen Landestheaters, dessen Titel „Freunde“ Programm ist: […].

“[…] ‘Die ureigenen Kompetenzen, die nur eine Maus, ein Hahn oder ein Schwein haben kann, zu erkennen und zu nutzen, das macht stark und gibt Kraft’, erklärt die Regisseurin Sonja Elena Schroeder. Sie kann auf ein spielfreudiges Ensemble bauen, das nicht nur die herrlich situationskomischen Lieder Tankred Schleinschocks mit Inbrunst schmettert, sondern auch als Puppenspieler begeistert. Und auf die phantasievolle Ausstattung Anja Müllers: aus dem Bauernhof mit Misthaufen, Hühnerstange, Schweinekoben und einem Kirschbaum, dessen Früchte nur mit gemeinschaftlicher Anstrengung zu ernten sind, wird im Handumdrehen der vollautomatisierte Arbeitsplatz der herzlosen Köchin.”
HalloHerne.de, Pitt Herrmann

Aufführungstermine

  • 15.10.2023 15.00hCastrop-Rauxel StudioInfo Icon
  • 26.10.2023 15.30hLüdenscheid KulturhausInfo Icon
  • 05.11.2023 15.00hGladbeck StadthalleInfo Icon
  • 07.11.2023 15.00hNettetal SeerosensaalInfo Icon
  • 15.11.2023 10.30hMeschede StadthalleInfo Icon
  • 03.12.2023 13.00hCastrop-Rauxel StudioInfo Icon
  • 03.12.2023 15.00hCastrop-Rauxel StudioInfo Icon
  • 20.12.2023 9.30hCastrop-Rauxel StadthalleInfo Icon
  • 20.12.2023 11.30hCastrop-Rauxel StadthalleInfo Icon
  • 11.01.2024 16.00hHerne KulturzentrumInfo Icon
  • 23.01.2024 15.30hWitten SaalbauInfo Icon
  • 28.01.2024 15.00hMarl TheaterInfo Icon
  • 01.02.2024 16.30hBottrop Josef-Albers-GymnasiumInfo Icon
  • 27.02.2024 16.00hMinden StadttheaterInfo Icon
  • 28.02.2024 10.00hMinden StadttheaterInfo Icon
  • 03.03.2024 15.00hIserlohn ParktheaterInfo Icon
  • 04.03.2024 10.30hIserlohn ParktheaterInfo Icon
  • 17.03.2024 15.00hGeldern Lise-Meitner-GymnasiumInfo Icon
  • 09.04.2024 10.00hWesel Städtisches BühnenhausInfo Icon
  • 09.04.2024 15.00hWesel Städtisches BühnenhausInfo Icon
  • 12.04.2024 8.30hNordhorn Konzert und TheatersaalInfo Icon
  • 12.04.2024 11.00hNordhorn Konzert und TheatersaalInfo Icon
  • 25.04.2024 10.00hBorken StadthalleInfo Icon
  • 25.04.2024 16.00hBorken StadthalleInfo Icon
  • 23.05.2024 16.00hRheinberg StadthalleInfo Icon
  • 25.08.2024 11.30hGütersloh TheaterInfo Icon
  • 25.08.2024 15.30hGütersloh TheaterInfo Icon
  • 01.02.2025 15.00hTönisvorst Forum CorneliusfeldInfo Icon