Liebe Freunde des WLT, verehrtes Publikum, sehr geehrte Damen und Herren!

“Das Theater ist nicht nur der Punkt, wo sich alle Künste treffen. Es ist ebenso die Rückkehr der Kunst ins Leben.” Oscar Wilde

Wir sind in der Welt zu hause. Unterwegs zu sein, ist das Wesen unseres Landestheaters. Nach unseren Premieren in Castrop-Rauxel reisen wir mit unseren Inszenierungen in die Welt. Denn Theater kann und soll überall sein. Das ist unser Bildungsauftrag, dem wir mit ganzer Leidenschaft nachkommen. Wir bespielen Bühnen in NRW, in Deutschland und auch darüber hinaus. Wir bringen Kultur in Städte, die kein eigenes Ensemble haben. Dort füllen wir die Häuser mit unseren Aufführungen, mit unserem Schauspiel, mit Leben.

Mal sind die Häuser groß oder klein, mal sind die Theater alt oder modern, mal spielen wir vor großem und mal vor kleinem Publikum. – Eine Herausforderung, aber auch eine Chance. Unsere Produktionen erwachen auf jeder Bühne und entfalten zusammen mit den Zuschauer*innen überall ein anderes, eigenes Leben. Wir können in einem großen Theater spielen, unter freiem Himmel, in einer Schulaula oder in einem Klassenzimmer. Diese Flexibilität zeichnet uns aus. Unser Ensemble und unser Team passen sich an, nehmen die Gastspielhäuser für sich ein und machen sie zu ihrer Bühne.

In diesem Heft nehmen wir Sie mit auf die Reise zu ganz unterschiedlichen Häusern und zeigen Ihnen, wie wir diese Orte sehen und was sie für uns so besonders macht. Gleichzeitig stellen wir Ihnen unseren neuen Spielplan vor, in den wir viel Arbeit investiert haben. Wie jedes Jahr suchen wir anspruchsvolle Themen, spannende Stücke und gelungene Vorlagen aus, um Ihnen bestes Theater zu garantieren. Wir wünschen Ihnen viel Vergnügen mit unseren neuen Inszenierungen in Castrop-Rauxel und an unseren Gastspielorten in NRW und darüber hinaus.


Günter Wohlfarth Geschäftsführender Direktor

Ralf Ebeling Intendant
Günter WohlfarthRalf Ebeling