Sehr geehrte Kultureinkäufer*innen,

nie zuvor gab es so ungewöhnliche Zeiten wie jetzt. Wir befinden uns in einer Spielzeit, die geprägt ist von Unsicherheit, Spielverbot und Anpassung an immer neue (Hygiene-)Regeln. Wie schwierig die Vereinbarkeit dieser Regeln mit dem sonst gewohnten Betrieb in den Gastspielorten ist, ist uns bewusst. Auch bei uns auf den WLT-Bühnen in Castrop-Rauxel müssen wir uns diesen Anforderungen immer wieder aufs Neue stellen.
Trotzdem sind wir überzeugt, dass es nie zuvor so wichtig war, für Ablenkung vom Alltag und gute Unterhaltung durch ein hochwertiges Kulturangebot zu sorgen, wie in der aktuellen Situation. Die Menschen sehnen sich nach Abwechslung und Zerstreuung. Wir möchten mit Ihnen zusammen für einen schönen und sicheren Theaterbesuch sorgen!

Soweit die Vorgaben der Regierung es zulassen, spielen wir auf unseren Bühnen in Castrop-Rauxel, aber auch unterwegs in NRW und auch gerne bei Ihnen. Da wir rund 70 Prozent unserer Vorstellungen außerhalb von Castrop-Rauxel zeigen, haben wir ein umfangreiches Hygiene-Konzept speziell für unsere Gastspiele entwickelt. Denn wir möchten Ihnen, sehr geehrte Kultureinkäufer*innen, sowie Ihren Gästen ein unbeschwertes Theatererlebnis ermöglichen. Die Grundbausteine hierfür sind die Einhaltung der Mindestabstände, Mund-Nasen-Schutz, Handhygiene, feste Arbeitszeiten und Pausengestaltung, Arbeitsstättenhygiene, das Verbot von Zutritt betriebsfremder Personen zu den Arbeitsstätten und natürlich die Abstimmung vor Ort mit dem technisch Verantwortlichen Ihrer Spielstätte. Einzelheiten zum Hygiene-Konzept finden Sie hier. Gerne beantworten wir oder auch unser Technischer Leiter Sebastian Jungermann Ihre Fragen.

Gemeinsam mit Ihnen möchten wir Theater machen und Ihren Zuschauern viel Freude bereiten, gerade auch in dieser ungewöhnlichen Zeit.

Auch die aktuellen Corona-bedingten Vorgaben haben wir kreativ und so unauffällig wie möglich in unsere Produktionen eingearbeitet, um zu jeder Zeit die Sicherheit der Zuschauer und des Produktionsteams zu gewährleisten. Visiere, transparente Masken, Plexiglasscheiben, eigene Requisiten, gekürzte Versionen ohne Pause und ein Spiel auf Distanz sind einige der Maßnahmen, die wir umgesetzt haben, um mit Sicherheit für eine gute Unterhaltung zu sorgen.

Auch wenn die Spielzeit 2020.2021 eine Spielzeit mit besonderen Hindernissen und Herausforderungen ist, bieten wir Ihnen ein abwechslungsreiches Programm im Abend- sowie Kinder- und Jugendtheater, das keine Wünsche offen lässt. Gerne beraten wir Sie, wie man die jeweiligen Rahmenbedingungen an Ihrem Gastspielort mit unserem Programm und unseren Schutzmaßnahmen umsetzen kann.
Durch unsere langjährige Erfahrung können wir flexibel auf die Bedürfnisse Ihres Gastspielorts eingehen. Gerne berücksichtigen wir Ihre individuellen Terminwünsche und passen uns an die jeweiligen Bühnenverhältnisse an.

Einen Überblick über unsere Produktionen in 2021.2022 im Abendtheater  und Kinder- und Jugendtheater finden Sie hier auf unseren Seiten.

Wir freuen uns, mit Ihnen ins Gespräch zu kommen.

Mit herzlichen Grüßen
Britta Haverkamp und Jasmin May
Verkauf und Marketing

Telefon: 02305 – 97 80-24 oder 97 80-58
Telefax: 02305 – 97 80-55
haverkamp@westfaelisches-landestheater.de
may@westfaelisches-landestheater.de

Britta Haverkamp und Jasmin May