Proben zu neuer Komödie haben begonnen

Vicky Smith: “Dad, du hast ja den Oberhammer noch nicht gehört. Von 100.000 Möglichkeiten in London…hab ich ausgerechnet den Jungen erwischt, dessen Vater John Leonard Smith heißt und Taxi fährt, nur dass er in Streatham wohnt.”

Ja, Zufälle gibt’s! Oder doch nicht?

Kein Zufall ist, dass wir nach dem großen Erfolg von Taxi Taxi – Doppelt leben hält besser nun auch das Nachfolgestück von Ray Cooney auf die Bühne bringen. In dieser Woche haben die Proben zu Lügen haben junge Beine begonnen.

Zur Erinnerung: Im ersten Teil verstrickt sich Taxifahrer John Smith in ein Netz aus Lügen. Hat er doch eine Frau (Mary) in Wimbledon und eine Frau (Barbara) in Streatham. Einzig sein bester Freund Stanley weiß davon. Doch auch als ihm Polizisten drohen auf die Schliche zu kommen und sein Doppelleben auffliegen zu lassen, gelingt es ihm, sein Geheimnis zu wahren. “Lügen haben junge Beine” spielt nun einige Jahre später. Johns Probleme sind nicht weniger geworden, im Gegenteil. Zu den beiden Ehefrauen kommen nun auch noch zwei Kinder. Vicky und Gavin. Beide im besten Teenageralter. Beide im Internet unterwegs. Und wie es eben doch der Zufall will, lernen sie sich online kennen. Um ein Treffen zwischen seiner Tochter und seinem Sohn im wahren Leben zu verhindern, ist John jedes Mittel recht. Und das Chaos nimmt seinen Lauf…

Probenfotos Lügen haben junge Beine_Volker Beushausen_2  

Markus Kopf wird, wie schon beim ersten Teil, Regie führen. “Bereits vor zwei Jahren hatte ich riesigen Spaß mit dem Ensemble an Ray Cooneys hochintelligenten Texten zu arbeiten”, so der Regisseur. “Auch in diesem Stück gefallen mir der Sprachwitz und die Bühnenfiguren sehr. Das Publikum kann sich auch diesmal auf absolut absurde und unerwartete Situationen freuen.”

Es wird also wieder kaum Zeit bleiben die Lachmuskeln zu entspannen. Aber auch für alle, die den ersten Teil nicht kennen, versprechen wir einen turbulenten und unterhaltsamen Abend.
Die Premiere ist für Sonntag, 11. April geplant. Über aktuelle Entwicklungen halten wir Sie auf dem Laufenden.

Weitere Informationen zum Kartenverkauf unter 02305 – 978020 oder tickets@westfaelisches-landestheater.de.

Probenfotos Lügen haben junge Beine_Volker Beushausen_1