PädagogInnen-Workshops

Liebe Theaterinteressierte,

Der Pädagogen-Workshop gibt Ihnen in regelmäßigen Abständen die Möglichkeit, sich mit KollegInnen auszutauschen, Probleme zu diskutieren, Erfahrungen weiterzugeben. Die TheaterpädagogInnen des WLT bereiten das Treffen in regelmäßigen Abständen vor. Bei besonderem Interesse an einem Thema veranstalten wir auch gerne eine Fortbildung für Sie.

Die Veranstaltungen sind kostenfrei.

Jeweils 18.00 – 21.00 Uhr im WLT-Studio am Europaplatz

Um Anmeldung wird gebeten unter:

theaterpaedagogik@westfaelisches-landestheater.de

oder telefonisch unter 02305 – 97 80 26

TERMINE

28. Januar 2019
Stimmen und Sprechen – mit Sprecherzieherin Susanne Ruppel

Mit klangvoller und lebendiger Stimme verständlich, ruhig und sicher sprechen zu können ist das Ziel dieses Workshops.
Hierbei werden synästhetische und synergetische Kompetenzen genutzt, Körperresonanzen entdeckt und spielerisch mit Texten und Lyrik gearbeitet.
Eine gesunde Stimmfunktion wird gefördert, die uns mit der Stimme frei modulieren lässt.
Ziel des Workshops ist es ohne Mühe und Anstrengung zu sprechen (und zu singen).
Lautstärke darf sich in Volumen verwandeln und Druck in Energie.
Das Schöne und Faszinierende daran ist, dass man nicht darauf warten muss, ob einem diese Gabe geschenkt wird, sondern dass sie erlernbar ist.
Nicht mit Mühe und Anstrengung, sondern mit Vergnügen!
Wir arbeiten mit Klängen, kleinen Texten, Lyrik und der freien Rede.
(Nach Wunsch auch mit einem Lied.)

18. März 2019
Kreatives Schreiben – eigene Texte für die Bühne mit Ria Zittel

6. Mai 2019
Vom Buch zur Bühne – mit Bilderbuch, Ballade und Co. zur Szene mit Katrin Kleine-Onnebrink